Podiumsdiskussion zur Europawahl

Am 30. Mai fand die Podiumsdiskussion zur Europwahl statt. Zusammen mit dem Landesjugendring und anderen Kreisjugendringen im Land haben wir die Politiker*innen von SPD, CDU, Grüne und FDP eingeladen. Eine Gruppe von Jugendlichen hat die Diskussion in Begleitung vom KJR Stormarn vorbereitet und moderiert. Dabei ist eine spannende Dikussion entstanden, die vor Ort im vollen Stadttheater Neumünster und auch online live von 1200 Personen verfolgt worden ist. 

 

Am 9.6. wählen gehen! 

 

 

 

Juleica Blockkurs Frühlingsferien 2024

 

Vom 14.-19. April konnten wir 13 neue Jugendgruppenleitungen in Plön ausbilden. Neben Themen zu Gruppenphasen, Lebenswelten und Aufsichtspflicht haben wir sehr viele Spiele probiert und gespielt, Anleitung geübt und gemeinsam sehr viel Spaß gehabt. Direkt am Plöner See auf dem Koppelsberg fand unser Seminar statt. Nur ein kleines bis großes Mückenproblem hat uns manchmal gestoppt. 

 

Wir gratulieren allen neuen Jugendgruppenleitungen und wünschen euch viel Erfolg bei eurer Arbeit.  

 

 

 

 

Juleica Light in den Frühlingsferien

 

Vom 12.-14. April haben 11 motivierte Jugendliche am ersten Juleica Light Kurs vom Kreisjugendring teilgenommen. Unter der Leitung von Alina haben die Jugendlichen sich mit Themen wie Gruppe - was ist das eigentlich?, Selbstverständnis Leitung vs Teilnehmende, Angebote gestalten und Spiele anleiten beschäftigt. Dabei haben wir natürlich auch selber richtig viel gespielt und ausprobiert. 

 

Es war ein sehr schönes Wochenende und wir freuen uns darauf euch in ein paar Jahren vielleicht beim Juleica Kurs wieder zu sehen. 

 

 

 

 

10 Jahre Freiwilligenzentrum im Kreis Plön

 

Am 22.03. hat das Freiwilligenzentrum im Kreis Plön das 10-jährige Bestehen gefeiert. Mit vielen netten Grußworten, einer spannenden Podiumsdiskussion und viel Zeit zum Netzwerken wurde gefeiert. Wir waren als KJR mit einem Infostand dabei! In den letzten Jahren haben wir immer wieder gemeinsam mit dem FWZ Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Beim FZW findet ihr auch viele spannende Angebote und Fortbildungen. 

 

Wir hoffen, dass das FZW weiter besteht und so gute Arbeit im Kreis leistet!

 

 

 

 

Ein offener Nachmittag für Kinder und Jugendliche zu den Kinderrechten

 

Am 16.3. haben wir in Preetz einen bunten Nachmittag für Kinder und Jugendliche zu den Kinderrechten organisiert. Die Kinder konnten ohne Anmeldungen an verschiednene Stationen mehr über ihre Rechte erfahren und spielerisch Sachen erleben. So konnten sie unter dem Recht für Bildung Lavalampen herstellen und etwas über chemische Experimente lernen oder uns ihre Meinung zu ihren Lieblingsorten und Wünschen mitteilen. Natürlich kam auch das Recht auf Spielen, Freizeit und Kultur nicht zu kurz.

 

Vor 35 Jahren wurde die UN-Kinderrechtkonvention beschlossen.

 

 

 

Juleica mit der Jugendfeuerwehr im Kreis Plön

 

Unser Jahr 2024 ist actionreich mit 3 Wochenenden bei der Jugendfeuer im kreis Plön gestartet. 19 Teilnehmende haben wir über diese Zeit zu Jugendgruppenleitungen mit Juleica ausgebildet. Wir haben uns damit beschäftigt, wie sich eine Gruppe bildet, was es eigentlich für eine gute Spieleanleitung braucht, wie Kinder und Jugendliche aufwachsen und was es auch aus rechtlicher Sicht als Jugendgruppenleitung zu bedenken gibt. Es gab ganz viel Austausch unter den verschiedenen Wehren und wir haben über Herausforderung in der Jugendarbeit und mögliche Lösungen gesprochen.

Es war ein bunter Kurs mit viel Spaß, Abwechslung und neuem Input.

 

 

 

Tschüss 2023 - Hallo 2024

 

In 2023 sind wir voll durchgestartet mit unserem Angebot. Wir konnten unsere Netzwerke weiter ausbauen, für die Ehrenamtlichen in der Kinder und Jugendarbeit viele Angebote schaffen, die Vereine und Gruppen im Kreis stärken und ihnen eine Stimme geben. Durch die Kommunalwahl haben wir einen Anlass gefunden Jugendliche und Politik zusammenzubringen und dort die Stimme der Jugendlichen zu verstärken und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in die Köpfe der Politker*innen zu bringen. Wir haben auf den Juleica Grundkursen viele Gruppenleitungen mit pädagogischen Kenntnissen ausgebildet und sie mit viel eigener Sicherheit und einem großen Spielerepertoire in ihre Gruppen und Zeltlager geschickt. Wir haben Jugendlich eine spannende Bildungsfahrt nach Berlin angeboten und Mädchen im Kreis einen abwechslungsreichen Tag bereitet.

Wir freuen uns sehr, dass wir so viele tolle, engagierte Menschen kennenlernen konnten!

Wir danken euch für euer Engagement und freuen uns darauf euch und eure Arbeit auch 2024 weiter begleiten zu dürfen.

 

Euer KJR Plön

 

 

 

 

Vollversammlung 2023

 

 

AM 4.11. sind wir zu unserer diesjährigen Vollversammlung zusammen gekommen. Wir haben über unsere vergangenen Aktionen Bericht gehalten, unsere Mitglieder konnten Fragen stellen. Wir haben uns mit Politik und Verwaltung über Förderung und Unterstützung unterhalten. Natürlich haben wir auch die beste Jugendsammlungsgruppe geehert. 2022 hat die Gruppe der Jugendfeuerwehr Kaköhl-Blekendorf am erfolgreichsten gesammelt.

Außerdem haben wir natürlich unsere Vorstandsposten gewählt. Wir freuen uns über die Wiederwahl von Heike Klassen, Jasmin Sepke und Konstantin Knipp. Neu im Vorstand begrüßen wir Lasse Helgenberger.

 

Vielen Dank an alle Mitglieder die da waren und ihr Stimmrecht genutzt haben. Für alle Interessierten gibts hier das Protokoll der Sitzung.

 

Nächstes Jahr findet die Vollversammlung am 28.09. statt.

 

 

 

 

 

Fortbildung Spielepädagogik Jugendfeuerwehr

 

 

Endlich konnte Alina der Einladung der Jugendfeuerwehren im Kreis zum Fortbildungswochenende der Jugendwarte folgen. Ende Oktober konnten wir so einen Tag zum Thema Spielepädagogik durchführen. Dabei haben wir MIni Spiele, Energizer und Kooperationsspiele gemeinsam gemeistert.

 

 

 

 

Treffen der Kreisjugendringe

 

 

Anfang Oktober sind vile Kreisjugendringe aus Schleswig-Holstein unserer Einladung in unser Ausbildungsrestaurant Schwan in Preetz gefolgt. Bei leckerem Essen hatten wir hier Zeit für Kennenlernen, austauschen und ganz ohne Tagesordnung ins Gespärch kommen.

Danke dass ihr alle da wart!

 

 

 

 

 

 

Juleica Kurs am Wochenende 2023

 

Am letzten Wochenende im September fand in Preetz der das Juleica Wochenende statt. Wie schon in 2022 kooperieren wir mit dem KJR Stormarn und haben gemeinsam einen Jueleica Grundkurs über 3 Wochenenden angeboten.

Wir haben uns an dem Wochenende in Preetz mit Lebenswelten, Sozialisation und Projektplanung beschäftigt. Natürlich wurde auch ganz ganz viel gespielt und getestet. Mittags haben wir gemeinsam gekocht.

 

Es war ein sehr schönes Wochenende!

 

 

 

Dein Verein dein Engagment - Aktionstag 16.09.2023

 

Gemeinsam mit dem Freiwilligenzentrum im Kreis Plön standen wir am Samstag, den 16. September 2023 bei schönstem Wetter mit dem Tiny Rathaus der Landeshauptstadt Kiel und der KielRegion auf dem Plöner Marktplatz und informierten Jugendliche und Familien über die verschiedenen Angebote für junge Menschen im Kreis Plön. Wer mochte, konnte sich eine der vielen bunten Postkarten aussuchen und an einen lieben Menschen schicken, bunte Armbänder basteln oder einfach eine Waffel genießen.

Vor Ort waren mehrere Mitglieder des Kinder- und Jugendrats Plön, die mit viel Begeisterung von ihrem Engagament erzählten und den jüngeren Kids spontan beim Perlenauffädeln und Glitzer-Tätowieren halfen. Wer Lust hat, sich im November in Plön bei den Wahlen zum neuen Kinder- und Jugendrat aufstellen zu lassen, kann sich gern an die Ratsmitglieder oder Jörg Jaudzim wenden.

Wir hatten viele tolle Gespräche, es gab frische Waffeln, Kreativ- und Bewegungsangebote und einen Roboter-Parcours vom Verein Cobaas Bildung und Kommunikation e.V.

 

 

 

Berlinfahrt 2023

 

Wir sind mit vielen Eindrücken, Erlebnissen und Erinnerungen zurück aus Berlin.

13 Jugendliche sind mit uns in die Bundeshauptstadt gefahren. Für viele das erste Mal in Berlin. Wir haben dort natürlich die Stadt angeschaut, einen Eindruck zu Fuß, aus der Bahn oder auch von oben von der Siegessäule bekommen. Wir konnten uns im Bundestag umschauen und mit dem Büro von unserem Bundestagsabgeordneten sprechen. Wir haben Geschichte hautnah erlebt bei einer Führung durchs Stasi Gefängnis Hohenschönhausen von einem Zeitzeugen.

Wir haben auch die vielzähligen Shoppingmöglichkeiten genutzt, waren im Matrix feiern und haben im Madame Taussauds Fotos mit Harry Styles oder als Tatort Leiche gemacht.

Insgesamt hatten wir eine sehr schöne Woche mit vielen neuen Erinnerungen in Berlin.

 

 

 

Mentor - Leselernhelfer*innen im Kreis Plön

 

Lesen öffnet das Tor zur Welt, zu Geschichten, zu Wissen und zu ganz viel Fantasie. Die Freude am Lesen möchten die Ehrenamtlichen bei Mentor weitergeben. Bundesweit sind über 13.000 Personen als Pat*innen in Schulen unterwegs und unterstützen Kinder und Jugendliche dabei mehr Freude am Lesen zu entwickeln. Ohne Druck und mit ganz viel Spaß und Abwechslung werden Kinder und Jugendliche für ein Jahr begleitet.

 

Im Kreis Plön gibt es nun auch eine Gruppe von Mentor in Trägerschaft vom KJR. Mit viel Herzblut und Engangement vernetzen Gesa Gilbert und Elisabeth Krefft-Berhsing Pat*innen mit Schulen. Wer gerne als Leselernhelfer*in aktiv werden möchte, kann sich bei den beiden melden

Elisabeth Krefft-Behrsing 04342 9033892, krefft.behrsing@gmail.com +Gesa Gilbert 01748497778, gesa.stratmann@gmail.com

Außerdem findet am 25.8. um 17 Uhr ein Treffen in Preetz für alle Interessierten statt. Außer Freude am Lesen und der Bereitschft ein Jahr lang ein Kind zu begleiten, braucht es keine weiteren Voraussetzungen.

 

Mentor unterstützt uns mit Materialien, Schulungen und einem großen Netzwerk.

 

 

 

Juleica Grundausbildung in der Projektwoche am Gymnasium Schloss Plön

 

Juleica Grundausbildung an der Schule? Vom 3.7.-7.7. fand am Gymnasium Schloss Plön die Projektwoche statt und wir wurden angefragt, ob wir dort eine Jueleica Grundausbildung anbieten können. Wir haben uns dieser Herausforderung angenommen und 13 junge Menschen der 9.-12. Klasse am GSP auch. Sie haben den Kurs gewählt, der am längsten jeden Tag gearbeitet hat und sich für die Präsentation am Freitag doch auf Spiele, Spaß und Glitzertattoos zusammenfassen lies. Wir haben ein wenig gebraucht um aus dem Schulkontext herauszukommen, aber haben in dieser Woche bei uns selber Gruppenphasen erkannt, über unsere Sozialisation gesporchen, Kommunikation geübt und natürlich ganz viel gespielt und verschiedene Leitungsstile ausprobiert.

Am Ende waren 13 neue Gruppenleitungen ausgebildet, die ihr wissen nun in ihre Vereine und Gruppen bringen.

 

Insgesamt war es eine sehr spannende Woche mit viel Inhalt, spannendem Austausch und viel Action.

 

 

 

 

 

Mädchenaktionstag

 

Am 1. Juli haben wir den ersten Mädchenaktionstag seit Corona veranstaltet. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendhäusern, Mädchentreffs und den Gleichstellungsbeauftragten haben wir einen abwechslungsreichen Tag zum Thema Respekt veranstaltet. Dabei ging es um Respekt für sich selbst, zu anderen, für Natur und Umwelt.

Es gab viele Mitmachangebote, Workshops und ganz viel Freiraum für die Mädchen. Zum Abschluss gab es ein großes veganes Grillbuffet (welches die Mädchen mit vorbereitet haben) und Disko mit Stoptanz.

 

Mit über 60 Mädchen haben wir den Tag im Jugendzentrum am Wasserturm gefeiert und freuen uns nun schon auf den nächsten Mädchenaktionstag am 15.6.24 in Schönberg.

 

 

 

 

 

JiMs Bar 2023

 

Seit 2020 haben wir einen mobilen Bar Tresen und schulen regelmäßig neue Barkeeper*innen. Das Projekt steht für Jugendschutz im Mittelpunkt. Wir wollen gerne vor allem jungen Menschen zeigen, dass es spannende alkoholfreie Alternativen gibt und ihnen eine Möglichkeit bieten diese auch für ihre Feste und Veranstaltungen selber zu zubereiten. Bei einer Schulung sprechen wir also über Alkoholsuchtprävention, Hygiene und Verhalten an der Bar und mischen viele leckere alkoholfreie Cocktails (Mocktails).

 

Wir waren im März im Jugendhaus in Lütjenburg und im Juni noch im Jugendhaus Schönberg. Unsere Bar ist diesen Sommer auch schon wieder gut unterwegs.

 

Alle Infos zu JiMs findet ihr auch hier. Und zu unserer Bar im KJR hier.

 

 

 

 

Juleica Kurs Frühling 2023

 

Vom 11.04. bis 16.4. konnten wir in Heidkate 15 neue Jugendgruppenleitungen ausbilden. Gemeinsam haben wir in der Woche ganz praktisch erlent, wie sich eine Gruppe bildet, was man beim Anleiten von Spielen beachten muss und natürlich auch viele Spiele getestet. Auch Themen wie Recht und Aufsichtspflicht haben wir besprochen.

 

Geminsam haben wir viel erlebt, gespielt und gelernt. Das ganze direkt am Strand mit abendlichen Spaziergängen und vielen Pausen am Meer.

 

Unser nächster Juleica Kurs findet als Wochenendkurs statt. Hier findest du unsere nächsten Termine

 

 

 

 

Kommunalwahl 2023

 

Am 14. Mai ist Kommunalwahl in Schleswig-Holstein! Wir haben daher diesen Frühling genutzt und drei Veranstaltungen organisiert, um den AUstausch zwischen jungen (Erst)Wähler*innen und Politiker*innen zu fördern.


Wir waren im Barkauer Land und Preetz mit dem Format Pizza und Politik unterwegs. Bei einem gemeinsamen Abendessen kamen wir zu verschiedenen Themen in den Austausch mit Kanididerenden für die lokalen Gemeindevertretungen.

 

In Schönberg haben wir uns mit Kreistagsabgeordneten und Kandidierenden zum Austausch über kreisweite Themen getroffen.

 

Alle Runden haben verschiedene Fragen aufgebracht und gute Diskussionen gefördert.

 

Nun zählt noch "Auftauchen zur Wahl" und am 14. Mai wirklich auch eure Stimme abzugeben!

 

 

 

 

Auf in ein neues Jahr

 

Wir sind im Januar und Februar ganz aktiv ins neue Jahr gestartet und freuen uns nun euch auf vielen Veranstaltungen zu treffen!

 

Mit unserem Vorstand haben wir uns getroffen und gemeinsam geschaut, wie sich der KJR entwickelt und was das für uns und die Arbeitsfelder bedeutet.

 

Außerdem steht natürlich die Kommunalwahl an. Als Interessensvertretung für euch und die Kinder- und Jugendarbeit im Kreis planen wir natürlich auch dazu ein paar Veranstaltungen. Alle Infos dazu findet ihr hier.

 

Wenn ihr noch für die nächsten Ferienzeltlager eine Verlängerung der Juleica benötigt, findet ihr hier ein paar Ideen und Angebote für Fortbildungen.

 

Wenn ihr noch Ideen habt oder Wünsche, meldet euch gerne.

 

Euer KJR Plön!

 

 

 

 

Frohe Festtage und einen schönen Start ins neue Jahr

 

Wir blicken glücklich und stolz auf das Jahr 2022 zurück. Wir sind dankbar für euer Engagement und dass ihr die Jugendarbeit im Kreis Plön so vielfältig gestaltet. Wir blicken auf tolle Juleica Ausbildungen und Fortbildungen, Austausch mit Vereinen, Gruppen und Politik, ein super Ferienprojekt mit Möwencity und viele schöne Begegnungen.

 

Wir freuen uns auf ein buntes 2023 mit euch. Unsere aktuellen Angebote findet ihr immer hier.

 

Einen guten Start ins neue Jahr

 

Euer KJR Plön!

 

 

 

 

JiMs Bar Schulung

Am 16. November haben wir 14 neue Barkeeper*innen ausgebildet. Bei JiMs (Jugendschutz im Mittelpunkt) lernen die Teilnehmenden im ersten Schritt einiges über die Folgen und Asuwirkungen von Alkoholkonsum, Hygiene und Arbeiten an einer Bar, Umgang mit dem Gast und im 2. Schritt mischen wir dann mit einem Barkeeper viele leckere alkoholfreie Cokctails.

 

Die Teilnehmenden können nach Abschluss der Schulung unseren JiMs Bar Tresen ausleihen für ihre Vereinsfeste und Veranstaltungen.

 

 

 

 

Vollversammlung 2022

Am 12. November konnten wir in der Mensa der THG Schule Preetz unsere Vollversammlung abhalten. Im ersten Teil haben alle aus den unterschiedlichen Vereinen und Gruppen sich über die aktuelle Lage ausgetauscht, kennengelernt und Vernetzungsmöglichkeiten gefunden. Wir haben gemeinsame Herausforderungen festgestellt und erste Lösungen dafür gesucht.

Im 2. Teil haben wir dann 6 unserer Vorstandsposten neu gewählt. Wiedergewählt haben wir Manfred Mölich als unseren Kassenwart und Volkmar Thuss-Nieschlag als Vorstandsmitglied. Neu in den Vorstand gewählt haben wir Dominik Baj, Susanne Janssen, Tanja Christen und Konstantin Knipp. Wir haben damit einen vollbesetzten Vorstand und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit zusammen.

Geehert haben wir die Jugendfeuerwehr Schönberg für das beste Ergebnis bei der Jugendsammlung 2021.

Vielen Dank an alle die da waren!

 

 

 

 

Juleica Herbstkurs an 3 Wochenenden

Gemeinsam mit dem KJR Segeberg und KJR Dithmarschen konnte diesen Herbst ein Juleica Kurs an 3 Wochenenden und ohne Übernachtung stattfinden. Wir haben uns in Bad Segeberg, Bad Oldesloe und in Preetz getroffen und ganz praktisch erlernt, wie sich eine Gruppe bildet, was man beim Anleiten von Spielen beachten sollte, natürlich auch über Recht, Aufsichtspflicht und Kindeswohl.

Die Teilnehmenden kamen auch aus allen 3 Kreisen und so fand auch viel Austausch über Kreisgrenzen hinweg statt. Besonders war hier der Nachmittag, der von den Teilnehmenden gestatltet wurde, da hier Material mitgebracht werden konnte. So haben wir neben einem bunten Spielenachmittag und Lagerfeuer auch eine Gruppenstunde zum Thema Löschen gemacht und dabei einen großen Feuerwehrwagen getestet.

12 neue Jugendleitungen haben wir insgesamt ausgebildet und 3 witzige und schöne Wochenenden gehabt.

 

 

 

 

StadtMöwencity

Eine Woche lang wurden 88 Kinder zu Bürger*innen von Möwencity. Am ersten Tag war es noch recht wuselig und alle waren gespannt und aufgeregt. Es wurde mit hoher Wahlbeteiligung unser erstes Möwencity Parlament gewählt, welches intern unsere erste Möwencity Bürgermeisterin Emma gewählt hat. Schon am 2. Tag merkte man, dass alle gut in den Rhythmus und Ablauf gefunden hatten. Morgens ankommen, dann nach einer kurzen Stadtversammlung zunächst der Weg zum Arbeitsamt, um sich einen Job auszusuchen. In den Arbeitszeiten viele spannende Sachen machen: so wurde in der Apotheke Tee gemischt oder Cremes angerührt, im Handarbeitsladen Lavendelkissen genäht und Bänder gehäkelt, im Bauhof Turbowürfel hergestellt, in der Papierfabrik Papier geschöpft und an der Bar viele viele Drinks gemischt. Neben der Bar waren der Kiosk und der Beautysalon unsere beliebtesten Arbeitsplätze. Aber auch die Bücherei war gut besucht, weil die Kids hier neben der Kirche einen Raum für etwas Ruhe finden konnten.
Dass die Kinder gut angekommen sind zeigte sich dann am Mittwoch. Hier gab es einen Flashmob und eine von den Kindern organisierte Modenshow.
Der Donnerstag wurde durch eine Disko mit DJ am Nachmittag abwechslungsreich und für Freitag hatte sich das Parlament dazu entschieden, dass alle Jobs blind gezogen werden.
Die Woche war bunt, laut und abwechslungsreich.


Organisiert wurde Möwencity vom Kreisjugendring Plön e.V. und der Kirchengemeinde Raisdorf. Gefördert wurden wir vom Kreis Plön und unterstützt von der Stadt Schwentinental, wo wir die Albert-Schweitzer Schule nutzen konnten und vom Bauhof viele Pavillons und Tische und Bänke bekommen haben. Zusätzlich bekamen wir viele Spenden von Ikea, GVG Glasfaser GmbH, Nordbrief, Nordost Security, Stadtwerke Kiel, VHS und vielen privaten Menschen.

Rewe Schröder aus Raisdorf hat uns durch unkomplizierte Bestellvorgänge und Lieferungen zusätzlich unterstützt und die Woche über gut mit Lebensmittel und Getränken für unser Bar und Küche versorgt.  

Außerdem hätte Möwencity nicht unser ehrenamtliches Team stattfinden können!

Wir als Kreisjugendring blicken stolz und zufrieden auf die allererste Kinderstadt zurück und hoffen, dass wir das in 2 Jahren wieder organisieren können.

 

 

 

 

Endlich starten sie – die Sommerferien!


Und dieses Jahr auch endlich wieder mit vielen tollen Angeboten. Wir wünschen euch eine schöne Zeit auf Zeltlagern, in Ferienprojekten, am Strand, im Freibad und beim Eis essen. Lasst neben all den tollen Plänen für den Sommer auch das Nichts-Tun nicht zu kurz kommen.


Wenn ihr noch nicht genau wisst, was ihr machen wollt, schaut doch mal bei euren Jugendzentren vorbei, ob es dort noch Angebote gibt. Oder nutzt die Museumscard um coole Aktionen in den Museen in SH mitzumachen (https://www.meine-museumscard.de/museumscard/index.html)


An all die Ehrenamtlichen, die abwechslungsreiche Ferien möglich machen, schon einmal ein riesen DANKE!


Mit dem 9€ Ticket der Bahn, ist es dieses Jahr auch noch einfacher vor Ort Urlaub zu machen und z.B. die unterschiedlichen Strände in SH kennenzulernen 😉


Wir freuen uns nun auf unser Ferienprojekt Möwencity und auf ein wenig Urlaub danach 😊 Ab Ende August sind wir wieder voll für euch erreichbar.


Juleica Präsenz Kurs

Vom 04.04. bis 9.4. konnten wir in Heidkate 12 neue Jugendgruppenleitungen ausbilden. Gemeinsam haben wir in der Woche ganz praktisch erlent, wie sich eine Gruppe bildet, was man beim Anleiten von Spielen beachten muss und natürlich auch viele Spiele getestet. Auch Themen wie Recht und Aufsichtspflicht haben wir besprochen.

 

Insgesamt hatten wir eine spannende Woche, mit leider nicht ganz so gutem Wetter, direkt am Strand.

 

Unser nächster Juleica Kurs findet als Wochenendkurs statt. Hier findest du unsere nächsten Termine

 

Online Online Online

2022 startete weiterhin sehr viel online.

Bis auf eine JiMs Bar Schulung im Januar in Kooperation mit der ev. Jugend Raisdorf, haben wir uns online getroffen.

 

Es haben weiter viele online Fortbildung in der Reihe Juleica remote stattgefunden. Hier sammeln viele von euch auf gut besuchten Veranstaltungen Stunden zur Verlängerung der Juleica.

 

Auch im Vorstand haben wir uns online zum Austausch und  der weiteren Planung getroffen.

 

WIr haben am 2. März unsere Kinderstadt online vorgstellt. Hier sind wir ganz weit in der Planung. Die ersten Einwohner*innen von Möwencity sind angemeldet. Wir suchen weiterhin dich für unser Team! Sei vom 11.-15. Juli dabei!!

 

Am 29. März haben wir außerdem einige der Direktkandidat*innen für die Landtagswahl aus den Plöner Wahlkreisen getroffen.

Alle Infos zur Wahl am 8. Mai sammeln wir hier für dich.

 

Wir freuen uns nun auf einen Juleica Kurs in Präsenz und auf hoffentlich viele weitere tolle Treffen.

Komm dazu und lern uns kennen. Hier findest du alle Infos zu unnseren Terminen.

 

Willkommen 2022

Nach einer Pause über die Weihnachtsfeiertage und Silvester starten wir nun voll motiviert ins neue Jahr!

 

Es liegt sehr viel an bei uns. Neben Juleica Schulungen und Fortbildungen, haben wir in diesen Sommerferien unsere Kinderstadt Möwencity. Wir blicken auf ein buntes turbulentes Jahr, in dem wir hoffentlich viele von euch sehen werden.

 

Wir starten das Jahr auch mit unserem neuen Logo, welches ihr nun auf allen unseren Medien finden solltet.

 

 

Anti Mobbing Tag

„Miteinander – füreinander!“ – Anti-Mobbing-Tag-Bündnis stellt Filmclip vor und ruft zum Plakatwettbewerb auf -


Zum Anti-Mobbing-Tag 2021 finden wieder landesweit Aktionen und Kampagnen statt.
Schirmherr, Ministerpräsident Daniel Günther: „Wir müssen alle offen und so oft wie möglich über dieses Thema sprechen. Mobbing findet nicht ja nur in der Schule, sondern auch bei Facebook, Instagram oder WhatsApp, am Arbeitsplatz oder gegenüber Andersdenkenden statt. Als Schirmherr des Anti-Mobbing-Tages setze ich mich daher sehr gerne dafür ein, dass Mobbing bei uns in der Gesellschaft keinen Platz hat.“


Am 1.12.2021 hat der Filmclip zum Anti-Mobbing-Tag Premiere und wird um 16:00 Uhr im Preetzer Capitol Cine Center geladenen Gästen und der Presse gezeigt.
Mit dabei sind die 18 Schüler:innen aus der Theater-AG der Theodor-Heuss-Gemeinschafts-schule in Preetz, die als Darsteller:innen mitgewirkt haben.


Das Anti-Mobbing-Tag-Bündnis S-H hat, gefördert vom Landespräventionsrat Schleswig-Hol-stein, den Filmclip produziert.
„In diesem Clip wird gezeigt, wie Mobbing frühzeitig beendet werden kann und dass Respekt zeigen, Vielfalt akzeptieren und fair sein Mittel für ein starkes Miteinander sind“, so Murat Baydaş, Vorstandsmitglied der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein.


Unter diesem Motto „Miteinander – füreinander!“ startet dann auch der diesjährige Plakat-wettbewerb am 2. Dezember, dem Anti-Mobbing-Tag in Schleswig-Holstein.
Bis zum 31. März 2022 können 6- bis 17-Jährige in Schleswig-Holstein sich mit Gruppen- oder Einzelwerken an dem Wettbewerb beteiligen. Schule und Jugendarbeit sind aufgefordert, mit Gruppen und Klassen zum Thema Mobbing zu arbeiten.

Bedingungen und Details für die Teilnahme findet ihr  unter: www.antimobbingtag-sh.de
Unterstützung für die Prävention bietet der neue Anti-Mobbing-Tag-Filmclip, der ab 2.12.2021 auf der Website des Anti-Mobbing-Tag-Bündnisses abgerufen werden kann.
Auch darüber hinaus bieten die Jugendschützer:innen im Bündnis, die Aktion Kinder- und Jugendschutz SH und das IQSH Unterstützung und Hilfestellung bei der Prävention an.

Kommunikation und Konflikte

Am 20.11. konnten wir in sehr gemütlicher Runde uns mit den Themen Kommunikation und Konflikten auseinandersetzten. Wir haben viel überlegt wie Konflitke entstehen und wie man sie vielleicht lösen kann.

Spielerisch haben wir Kommuikation geübt.

Es war ein sehr schöner Tag mit vielen Diskussionen und Spaß.

JiMs Bar Schulung

Am 21. August konnten wir neue Barkeeper*innen ausbilden!

 

JiMs Bar ist ein Alkoholsuchtpräventions Projekt bei dem wir Menschen aus den Vereinen und Gruppen zu Barkeeper*innen ausbilden. Im Anschluss an die Schulung können sie bei uns die mobile Bar für ihre Vereinsveranstaltungen ausleihen und so vor Ort eine leckere und spannende alkoholfreie Alternative schaffen.

Wir haben am Schulungswochenende die Themen Alkoholkonsum, Hygiene und Verhalten an der Bar theoretisch angeschaut und dann sind wir ganz praktisch dazu übergegangen alkoholfreie Cocktails zu mischen.

Mit viel Spaß und gutem Input konnten so bunte Drinks getestet werden und wir haben 16 weitere Barkeeper*innen im Kreis.

Wir suchen Dich !!

Du hast Spaß am Spielen und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen?

 

 

Schwungtuch, Diabolos und Wasserspiele sind keine Fremdwörter für dich?

Du magst es ? – DANN KOMM ZU UNS!

 

Wir suchen Unterstützung für unser JUKS-Mobil. Das Jugend- und Kinderspaßmobil des Kreisjugendring Plön e.V. wird von Vereinen und Städten engagiert und bietet seinem Publikum ein großes Paket an Unterhaltung. Immer im Sommer heißt es aufgesattelt, 

Hüpfburg und Wasserrohrbahn eingepackt und ab geht´s!

 

Du passt zu uns, wenn du Spaß an der Arbeit mit Kindern hast, eine Juleica-Ausbildung hast oder anstrebst und zuverlässig und motiviert bist!

 

Melde dich und fahr‘ einfach mal mit!

 

JUKS-Mobil: Tel.: 04551-9939178 juksmobil@gmx.de

KJR Ploen e.V.: Tel.: 04342-304203 info@kjr-ploen.de